Nikolaikirche

Öffnungszeiten

Die Kirche ist nur unregelmäßig für Besichtigungen geöffnet, da häufig Veranstaltungen vorbereitet oder durchgeführt werden.

Der Eingang (barrierefrei) befindet sich auf der Nordseite.

Nikolaikirche auf Google Maps>>

Die Nikolaikirche

St. Nikolai wurde erstmals im Jahr 1257 erwähnt, ist aber sicher etwas älter. Sie war das Herz der zweiten der vier Rostocker Teilsiedlungen. Im Jahr 1312 wurde die Kirche in ihrer heutigen Bauform geweiht. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie schwer beschädigt. In einem langjäjhrigen Wiederaufbau wurde eine verändertes Nutzungskonzept realisiert:
Der Kirchenraum dient Gottesdiensten und Veranstaltungen, im Dach befinden sich Wohnungen, der Turm wurde für kirchliche Verwaltungsaufgaben nutzbar gemacht.

Sonntägliche Gottesdienste finden in St. Nikolai nur selten statt, bitte beachten Sie den Gottesdienstplan>>.

Gemeindeveranstaltungen in St. Nikolai anzeigen>>

Informationen zur Umgestaltung der Kirche und zum „Kirchlichen Zentrum Nikolaikirche“>>

Link zur Wikipedia-Seite der Nikolaikirche>>

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!