Kammerchor St. Marien

Probe:

Montags 21.25 bis 22.10 Uhr
(außer in den Schulferien)
im Gustav-Adolf-Saal
(Südschiff der Petrikirche>>)

Vorkenntnisse:
Chorerfahrung, Fähigkeit zum Selbststudium,
Vorstellung beim Kantor

Leitung:
Karl-Bernhardin Kropf
Tel. 0152-2609 2879
mail@marien-musik.de
www.edition-kbk.de

Der heutige Kammerchor St. Marien wurde von Karl-Bernhardin Kropf zunächst als Frauenchor gegründet und anlässlich der Aufführung der Matthäus-Passion im Jahr 2010 zum gemischten Chor erweitert. Gelegentlich ist er noch als Frauenchor zu hören.

Der Kammerchor ist Träger der 20XX begonnen Tradition von „Choral Evensong“ in Rostock. Unter gelegentlicher Einbeziehung von Kinder- und Jugendchor wurde diese Form des von einem Chor ausgeführten Abendgebets der Anglikanischen Kirche nach dem Vorbild englischer Kathedralen gestaltet.

Aber auch traditionellere Programme kamen zur Aufführung.

Als Frauenchor sang das Ensemble kleinere drei- und vierstimmige Sätze zu Adventsmusiken und Motetten von Felix Mendelssohn. In gemischter Besetzung trat der Chor vor allem im Choral Evensong hervor, wobei inzwischen drei Responses-Vertonungen und vier Canticle-Paare und eine Reihe Psalmsätze (Chants) zum Repertoire gehören. Englische Motetten des 16., 17. und 19. Jahrhunderts ergänzen dieses Programm.
Im traditionelleren Bereich gehören Motetten der deutschen Renaissance, aber auch ältere Musik und Werke des 20. Jahrhunderts zum Programm.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!